Reha Sport

Reha Sport

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssports ist es, die eigene Gesundheit zu stärken und zunächst unter Anleitung, später eigenständig, regelmäßige Sportübungen zu absolvieren. Bei den Übungen fließen sportmethodische und pädagogische Aspekte ein.

Was ist Rehabilitationssport mit Verordnung?
– Gruppentraining im Studio für Gesundheitssport
– Anleitung durch speziell qualifiziertes Personal

Der Reha Sport
Im Zentrum für Tanz und Gesundheit ist seit Januar 2016 auch Wirbelsäulengymnastik, Gelenktraining und Beckenbodengymnastik mit Reha Verordnung kostenlos möglich.

Was sie tun müssen:
1. Verordnung vom Arzt ausfüllen lassen
2. Mit der Ballettschule Im Hofgarten einen Beratungstermin vereinbaren 02246-3526
3. Die Verordnung von der Krankenkasse genehmigen lassen

Welche Reha Sport Gruppen gibt es?

Gelenktraining:
Mit künstlichem Gelenkersatz (Knie oder Hüft TEP) oder Gelenkproblemen werden Sie Kraft und Beweglichkeit wiedererlangen.
In der Gruppe wird ein ausgewogenens Bewegungsprogramm durchgeführt, das auf die Wiederherstellung der Gelenkfunktion ausgerichtet ist. Es werden Übungen zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit, des Muskelaufbaus sowie zur Gleichgewichts – und Gangschulung durchgeführt. Sie werden beweglicher und ihre Bewegungssicherheit im Alltag wird verbessert
Einstieg nach Absprache jederzeit möglich
Termin: Donnerstags 14:00 Uhr (45 min)

Beckenbodengymnastik
In dem regelmäßigen Training finden Sie unser Beckenbodentraining, das sich aus den Anspannungsübungen sowie den Atem- und Entspannungsübungen zusammensetzt. Unser Hauptziel ist es, Ihnen zu vermitteln, wie Sie Ihr Beckenbodentraining bewußt trainieren können, da es mehrere Monate dauern kann, bis Sie eine Besserung feststellen. Sie werden sehen, dass sich ihre Lebensqualität dadurch ungemein verbessern wird.
Donnerstags 13:00 Uhr (45 min)

Wirbelsäulengymnastik
Ein ausgewogenens und abwechslungsreiches Bewegungsprogramm welches daruaf ausgerichtet ist Rückenbeschwerden effektiv zu begegnen
Die vielseitige Funktionsgymnastik zielt vor allem auf die verbesserte Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie auf Kräftigung der Rücken und übrigen Rumpfmuskulatur ab. Damit werden der Abbau von muskulären Verspannungen und eine Reduzierung ihrer Schmerzen bewirkt. Sie lernen wirksame Übungen kennen, die sie in ihren Alltag intregieren können um möglichst frühzeitig Beschwerden entgegenzuwirken. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen runden die Trainingseinheit ab.
Termin: Donnerstags 15:00 Uhr (45 min)

Links:
www.rehasport-finder.de
www.abrechnung-rehasport.de